Ausarbeitungen
Black and Grey
Erweiterungen
Farbig
Freihand
individuelle Vorlagen
nach euren Vorlagen
Portraits
Überdeckungen
Tattoos


Ausarbeitung angefangener Tattoos
Ich vervollständige gerne angefangene Tätowierungen, egal woher sie stammen und aus welchen Gründen sie nur angefangen sind. Schön ist es hierbei wenn eine Vorlage vorhanden ist, sonst muss ich sehen, was mir dazu einfällt. Um Farbunterschiede zu vermeiden, muss ich allerdings immer die gesamte Tätowierung überarbeiten.

Black and Grey
Unter Black and Grey versteht man Tätowierungen, die komplett in schwarz mit grauen Schattierungen gearbeitet sind.

Erweiterung bestehender Tattoos
Die Erweiterung bestehender Tätowierungen mache ich gerne. Abhängig davon was Ihr euch als Erweiterung vorstellt (ich kann gerne auch Anregungen und Tips geben), müssen wir dann besprechen, ob wir das Tattoo Freihand erarbeiten (ohne konkrete Vorlage direkt beim Tätowiertermin dranzeichnen) oder ob ich anhand eines Photos mit angelegtem Maßstab (Lineal) eine Vorlage entwerfe.

Farbig
Farbige Tätowierungen sind in mehreren Varianten möglich, entsprechend unterschiedlich sind bei diesen Tattoos auch die Preise: Einmal besteht die Möglichkeit der Vollfarbigen Tätowierung, d.h. alle Flächen sind komplett deckend ausgefüllt. Das ist z.B. bei Oldschool-Tattoos der Fall,bei Comic-Figuren und oft auch bei Newschool-Tattoos (also aufgemotzten "gepimten" Oldschool-Vorlagen). Dann gibt es das farbig schattierte Tattoo d.h. die Farben werden vorwiegend einschattiert, das wirkt nicht so knallig, der eigene Hautton ist Teil der Komposition. Schattiert arbeitet man realistische Tattoos wie z.B. Blumenmotive. Natürlich wird den Motiven entsprechend, auch gemischt deckend/schattiert gearbeitet. Dann gibt es noch die grau schattierten Tattoos bei denen zusätzlich Farbe eingearbeitet wird, je nach Motiv schattiert oder deckend.

Freihand
Freihand-Tattoos sind kein Problem. Besonders gerne arbeite ich bei Erweiterungen und Vergrößerungen freihand.
Freihand-Tattoo heißt: Ich zeichne direkt auf der Haut mit Stift vor, und tätowiere das gezeichnete dann direkt. Sinn und Zweck von Freihandarbeiten ist, dass man die Tätowierung optimal an die Körperstelle anpassen kann. Zudem kommt natürlich, dass eine Freihandzeichnung absolut individuell ist. Es existiert keine Vorlage und somit läuft damit kein zweiter herum. Damit das so bleibt sind hier auch keine Beispielphotos zu sehen. Individuelle Vorlagengestaltung.
Ich erstelle euch gerne nach euren Wünschen die Vorlage für euer Tattoo. Wichtig ist allerdings, dass Ihr euch vorher genau überlegt, was Ihr haben wollt. Bitte recherchiert selbst nach euren Möglichkeiten und bringt möglichst viel Bildmaterial als Arbeitsgrundlage mit. Nach Anregungen könnt Ihr natürlich auch in meinen Vorlagen schauen, damit wir möglichst genau eure Vorstellungen einkreisen können und schnell zu einem Ergebnis kommen. Für das Erstellen einer Vorlage nehme ich 25 € Anzahlung die dann beim Tätowieren verrechnet werden.

nach euren Vorlagen
Ihr könnt gerne eure eigenen Vorlagen mitbringen. Wichtig ist für die Preisabsprache nur, dass sie genau die Größe der späteren Tätowierung haben.

Portraits
Ich mache gerne Portraits. Meiner Ansicht nach wirken sie am besten wenn sie schwarz und grau schattiert sind. Farbige Portraits wirken schnell extrem kitschig. Um ein Portrait machen zu können, brauche ich ein wirklich gutes, detailliertes Photo wobei der zu portraitierende Kopf mindestens 5x9 cm groß sein sollte.

Überdeckungen (Cover-Ups)
Alte und ungeliebte Tattoos zu überdecken, ist in der Regel kein Problem. Wichtig ist, dass Ihr euch vorher genau überlegt, was Ihr darüber haben wollt und ich sehe, ob und wie ich es ermöglichen kann. Am besten bringt Ihr ein Photo der zu überdeckenden Tätowierung mit angelegtem Maßstab (Lineal) mit.


     
FB-f-Logo__blue_29

Impressum